Bruckmühl, 10.11.2018, von Peter Müller

Grundausbildungsprüfung Herbst 2018

Erfolgreicher Abschluss der THW-Grundausbildung im Sommer/Herbst diesen Jahres für den Regionalstellenbereich Bad Tölz. Drei neue Helfer für unseren Ortsverband.

Zum Ende der THW-Grundausbildung im Sommer/Herbst fand heute die Grundausbildungsprüfung des Regionalstellenbereichs Bad Tölz in unserem Ortsverband statt. 14 Helferanwärter/innen aus den Ortsverbänden Garmisch-Partenkirchen, Geretsried, Miesbach, Rosenheim, Starnberg, Weilheim und Bad Aibling nahmen an der Prüfung teil.

Nachdem sie über mehrere Monate hinweg die verschiedenen Aufgaben, Gerätschaften und Arbeisweisen des THW in Therorie und Praxis gelernt und geübt hatten, wurden ihre Kenntnisse heute auf die Probe gestellt. Prüfungsleiter Karl Watzlawick, in Zusammenarbeit mit SB EA Lina Wussow und BSB EA Sebastian Leibold der Regionalstelle Bad Tölz, sowie zahlreichen Prüfern und Stationshelfern bereiteten für sie neben den 40 theoretischen Fragen, 6 unterschiedliche praktische Stationen vor.

Unter anderem konnten die Prüflinge am Umgang mit Pumpen, Schere und Spreizer, dem Motortrennschneider, dem Greifzug, sowie dem Legen von Stichen und Bunden ihre Fähigkeiten beweisen.

Die Helferanwärter/innen erwarben mit erfolgreichem Abschluss der Prüfung ihre Einsatzbefähigung.

Aus unserem Ortsverband dürfen wir dazu Michael Borsberg, Fabian Kuhn und Shoaib Sultani gratulieren.

Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten, Helfern und Unterstützern sowie der Abordnung an Beobachtern aus den nördlichen Landesteilen.

Vielen Dank auch an Robert Schnitzenbaumer, der, in Vertretung unserer Köchin, die Küche einwandfrei im Griff hatte und uns ein vorzügliches Essen bereitete.

 

Gutes Gelingen und sichere Heimkehr bei ihren zukünftigen Tätigkeiten im Einsatzgeschehen sowie viel Spaß und Freude im THW-Alltag wünschen wir allen Teilnehmern des heutigen Prüfungstages.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP