Bruckmühl, 29.03.2020, von Peter Müller

Corona-Virus / COVID-19

Erreichbarkeiten der zuständigen Behörden sowie Kurzinfo zu unserer Lage im Landkreis Rosenheim und der Stadt Bad Aibling.

Gemeinsam mit den umliegenden THW-Ortsverbänden im Regionalbereich beteiligen wir uns am bundesweiten Einsatz des Technischen Hilfswerks gegen die seit Anfang 2020 stattfindende Ausbreitung des Corona-Virus.

Für Fragen und Auskünfte in der Region sind die Bürgertelefone der Stadt und des Landkreises Rosenheim zuständig.

Bürgertelefon LRA Rosenheim:   08031 392 5555 

Bürgertelefon Stadt Rosenheim: 08031 365 8365

Bitte richten Sie sämtliche Anfragen an die zuständigen Behörden.

 

Für weitere Fragen ist die Hotline des Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit unter 09131 6808 5101 zu erreichen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Gemeinsame Pressemitteilung der Ortsverbände Bad Aibling und Rosenheim

THW im Einsatz gegen Corona

RKI Infektionskrankheiten COVID-19

Landkreis Rosenheim, FAQ zum neuartigen Corona-Virus

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

 

Gerade während der aktuellen Krise ist es schön zu sehen dass Menschen sich ruhig und diszipliniert verhalten, einander helfen und Rücksicht aufeinander nehmen. Im Laufe der letzten Woche haben wir trotz aller Umstände ein kleines Dankeschön aus der Bevölkerung erhalten. (siehe Bild 2)

Schön wenn jemand so an unsere Helfer denkt. Danke.


  • Ein kleines Dankeschön aus der Bevölkerung. Schön, wenn jemand so an unsere Helfer denkt. Danke.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP