Bruckmühl, 22.02.2020, von Ralph Peise / Peter Müller

Frühlingswetter - Samstagsübung

Bei frühlingshaft mildem Wetter fand am Samstag, den 22.02.2020, unsere monatliche Übung statt.

Während die Bergungsgruppe und die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung die Rettung einer verletzen Person aus Höhen mittels Leiterhebel übte, machte sich die Fachgruppe Elektroversorgung mit dem uns neu zur Verfügung gestellten 400kVA Aggregat vertraut.

Nach dem Mittagessen starteten Bergung und Fachgruppe N ein zweites Übungsszenario. Dabei war ein Steg über einen Bach zu errichten um eine verletzte Person zu erreichen.

Begleitet wurden die "Einsätze" von den Helfern des Zugtrupps, die dabei unter anderem den Aufbau ihrer Führungsstelle, das Erstellen einer Lagekarte und die Führung des Einsatztagebuches übten. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP