Stephanskirchen 14.08.2018, von Bernd Reinartz

Notstromversorgung nach Schmorbrand

Einsatz der Fachgruppe Elektroversorgung mit Netzersatzanlagen nach Verpuffung und Schmorbrand in Trafoverteilerraum

Durch den THW-Fachberater unseres Nachbar-Ortsverbandes Rosenheim wurde unsere Fachgruppe Elektroversorgung alarmiert, nachdem ein Brand in einer Trafostation in einem Betrieb in Stephanskirchen ausgebrochen war.

Aufgrund der benötigten Menge an Strom wurden zusätzlich die Fachgruppen Elektroversorgung der Ortsverbände Markt Schwaben und München-Mitte alarmiert. Unsere Aufgabe ist es, die Stromversorgung für die Lebendfisch-Anlagen zur Versorgung mit Sauerstoff sowie der Kühl- und Produktionseinrichtungen sicher zu stellen.

Der Einsatz dauert weiter an.

Im Einsatz sind :...

die Fachgruppe Elektroversorgung und verstärkende Einheiten des OV Bad Aibling

  • Heros Bad Aibling 86/26
  • Heros Bad Aibling 86/25
  • Heros Bad Aibling 32/43 mit NEA 175

diverse Einheiten der Ortsverbände THW Rosenheim , THW Markt Schwaben und THW München-Mitte

sowie die Feuerwehr Ziegelberg.

Der Einsatz begann mit der Alarmierung des THW-Fachberaters in Verbindung mit dem Einsatz zur Brandbekämpfung durch zahlreiche Feuerwehren aus Stadt und Landkreis Rosenheim.



OPENSTERETMAPPPP