Bruckmühl, 23.03.2019, von Peter Müller

Übung - Abstützen von Bauwerken, Elektroinstallation, LUK-OV

Gemeinsame Übung der Bergungsgruppen, der Fgr. Elektroversorgung und des OV-Stabs.

Nach einem herrlichen Sonnenaufgang bei bestem Wetter übten die erste und zweite Bergungsgruppe des Ortsverbands Bad Aibling am heutigen Übungssamstag gemeinsam das Abstützen von beschädigten Bauwerksteilen. Nach einer kurzen theoretischen Übersicht und Einführung in die Baukunde und Systematik der Schadensstellen versuchten sich die Helfer an den, in den neuen Ausbildungsunterlagen schön aufbereitet dargestellten, Holz- und Gerüstkonstruktionen zur Sicherung einsturzgefährdeter Bauteile.

Neben den altbekannten Holzkonstruktionen fand auch das Einsatzgerüstsystem (EGS) mit dessen neustem Bestandteil, dem Bausatz 5 Verwendung.

Die Fachgruppe Elektroversorgung übte derweilen den Umgang mit verschiedenen Elektroinstallationen, -einrichtungen und -bauteilen.

Der Stab nutze das geschäftige Treiben um den Aufbau und die Grundlagen der Stabsarbeit zu üben. Die einzelnen Gruppen verständigten sich dabei über Funk und meldeten ihren Übungsfortschritt an die LUK-OV.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP