Fahrzeuge & Ausstattung

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen.

Die Bergungsgruppen sind mit Ausstattung und Personal in der Lage, ein breites Aufgabenspektrum abzudecken, das heißt zu retten, zu bergen, Sicherungs- und leichte Räumarbeiten vorzunehmen sowie vielfältige technische Hilfe zu leisten.

Um diese Aufgaben wahrzunehmen, werden spezielle Fahrzeuge benötigt, die auf die einzelnen Fachgruppen abgestimmt sind.

(Quellen für Bilder und Texte: THW OV Bad Aibling / THW.de)

Freie Sitzplätze ...

 

Egal ob Kraftfahrer, Maschinist für Aggregate und Pumpen, Führungskraft oder einfacher Helfer, in einem unserer Fahrzeuge ist immer einen freien Sitzplatz vorhanden und man kann Teil einer schlagkräftigen Truppe mit interessanten Aufgaben und vielfältigen Herausforderungen werden. 

Egal ob Junghelfer, aktiver Helfer im Einsatzgeschehen oder Althelfer. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer Mitgliedschaft im Technischen Hilfswerk und erfahren Sie, wie Sie anderen Menschen in Not helfen können!

mehr