Mehrzweckgerätewagen FGr. Notversorgung/Notinstandsetzung (MzGW)

MzGW
THW - 93899
Heros Bad Aibling 24/55

Der Mehrzweckgerätewagen (MzGW) dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft sowie als Transportfahrzeug der der umfangreichen Ausstattung für die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung.

Dieses Fahrzeug wurde speziell für die neu aufgestellte Fachgruppe N konzipiert und stellt die neuste Fahrzeuggeneration im THW dar.

Das Fahrzeug bietet viel Platz für die Ausstattung der Fachgruppe und ist durch die Ladefläche mit Ladebordwand universell als Transportfahrzeug oder für Logistikaufgaben einsetzbar. Die wichtigsten Geräte und Werkzeuge sind fest in Gerätefächern hinter der Mannschaftskabine für einen schnellen Zugriff verstaut und werden damit immer fest mitgeführt. Die Ladefläche bietet Platz für 8 Paletten.

Die restliche Ausstattung der Fachgruppe ist in Rollcontainern verstaut und wird auf der Ladefläche transportiert. Die Container können innerhalb kürzester Zeit über die Ladebordwand leicht Be- oder Entladen werden und ermöglichen natürlich auch am Einsatzort den Transport der Gerätschaften. Das Fahrzeug steht damit auch als unabhängige Transportkomponente zur Verfügung.

Um auch bei schlechten Straßenverhältnissen sicher an der Einsatzstelle anzukommen, ist das Fahrzeug mit einem zuschaltbaren Allradbetrieb versehen.

Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug: 

  • Transport von 1 + 6 HelferInnen der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) sowie deren persönlicher Ausstattung 
  • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Fachgruppe N sowie von einsatzbedingter Zusatzbeladung bzw. Sonderausstattung.
  • Transport von weiterer Ausstattung und Gütern bei entladener Geräteausstattung der FGr N

 

2. Arbeitsgerät:

  • durch Verwendung als Arbeitsplatz zur Wartung / Instandsetzung der Ausstattung und zur Vorbereitung von Hilfskonstruktionen
  • Sprechfunkstelle mit fest eingebautem Funkgerät (4 m-Band)

 

3. Zugfahrzeug

  • für Anhänger bis ca. 18 t zGG

 

 

Geräteausstattung (Auszug):

 
  
Energieverteilersätze        Stromerzeuger 13 kVA


Pumpenausstattung (Tauch-

pumpen, Schläuche, Brücken)

 Werkzeug zur Holz-, Metall-
und Gesteinsbearbeitung


Pumpenausstattung Verkehrssicherungsmaterial


Beleuchtungsausstattung Auffanggurte zur Absturzsicherung


Mobile Kraftstoffversorgung Rettungsausstattung


Ausstattung Notunterbringung Erkundungs-/Führungsausstattung


Kettensägenausstattung Seilzug


Leitern Arbeitsschutzausstattung

LKW-Kipper, 7 t, geländegängig (LKW-K 7 t)

LKW Kipper 7t
THW - 81871
Heros Bad Aibling 32/61

Der LKW-Kipper, 7 t, dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft (1+2), als Geräteträger für die Ausstattung und für allgemeine Transportaufgaben.

Das Fahrzeug steht der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung als ergänzendes Zusatzfahrzeug für allgemeine Transportaufgaben zur Verfügung. Da es sich hierbei um einen LKW-Kipper handelt, ist das Fahrzeug universell für vielfältige Aufgaben einsetzbar.

Der Lastkraftwagen dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger der Ausstattung. Ferner dient es als Zugfahrzeug für den Stromerzeuger der Fachgruppe. Das Fahrzeug ist derzeit als Ersatz für den vorgesehenen Anhänger positioniert.


Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten:

1. Transportfahrzeug für den

  • Transport von Personal der Fachgruppe (1+2) und deren persönlicher Ausstattung
  • Transport der Ausstattung der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung
  • Transport von Gerät, Baumaterial und anderen Gütern
  • Transport von Stück- und Schüttgütern

2. Zugfahrzeug

  • als Zugfahrzeug für den Anhänger SEA
  • für Anhänger bis ca. 12 t zulässiges Gesamtgewicht

 

 

Stromerzeuger 48 kVA mit Lichtmast (SEA 48 kVA LiMa)

Anh SEA 48 LiMa
THW-81504
Aggregat 48 kVA LiMa

Der Stromerzeuger (SEA) versorgt strombetriebene Einsatzgeräte der Fachgruppe Notversorgung/Notinstandsetzung und stellt darüber hinaus die Stromversorgung an einer Einsatzstelle sicher.

Im Zusammenwirken mit der Fachgruppe Elektroversorgung kann eine temporäre Stromversorgung für Einsatzräume eingerichtet und betrieben werden. 

Ferner kann über den Lichtmast mit Flutlichtscheinwerfern eine großräumige Ausleuchtung von Einsatzstellen erfolgen.

Der Lichtmast (Kurbelhubmast) erreicht eine Lichtpunkthöhe von 9 Metern und ist mit modernen LED-Flutlichtstrahlern (~20.000 lm) bestückt.

Der Stromerzeuger konnte von einem Energieversorger übernommen werden, in Eigenleistung instandgesetzt und für den Einsatz im THW umgebaut werden. Die Finanzierung der Anlage erfolgt durch die THW-Helfervereinigung Bad Aibling.

(Quellen für Bilder und Texte: THW OV Bad Aibling / THW.de)

Technische Daten

Mehrzweckgerätewagen
(MzGW)


Hersteller:
MAN / Aufbau EMPL

Fahrzeugtyp/Modell:
TGM 18.290

Fahrzeugart:
LKW 8,5 t Nutzlast,
geländegängig,
Gruppenfahrerhaus
mit Plane/Spriegel/Gerätekoffer

Baujahr:
2021

Sitzplätze:
1 + 6

Zul. Gesamtgewicht:
18 t

Nutzlast:
8,42 t

Anhängelast:
1 t Stützlast
1,5 t ungebremst
16 t gebremst

Motorisierung:
290 PS / 213 KW

Ausstattung/Anbau:
Hydr. Ladebordwand 2 t
Ladungssicherungsmaterial

STAN-Position:
FGr. Notversorgung/Notinstandsetzung

Kennzeichen:
THW-93899

Funkrufname:
Heros Bad Aibling 24/55

Technische Daten

Lastkraftwagen-Kipper 7 t
(LKW-K 7 t)


Hersteller:
DAIMLER BENZ

Fahrzeugtyp/Modell:

Fahrzeugart:
LKW 7 t Nutzlast,
geländegängig,
Kipper 

Baujahr:
1992

Sitzplätze:
1 + 2

Zul. Gesamtgewicht:
15 t

Nutzlast:
6,9 t

Anhängelast:
12,5 t

Motorisierung:
170 PS

Ausstattung/Anbau:
Kippvorrichtung
Seilwinde 5 t
Ladungssicherungsmaterial

STAN-Position:
FGr. Notversorgung und
Notinstandsetzung

Kennzeichen:
THW - 81871

Funkrufname:
Heros Bad Aibling 24/61

Technische Daten

Bergung 2

Stromerzeugungsanlage 48 kVA mit Lichtmast
(SEA 48 kVA LiMa)


Hersteller:
AVS

Fahrzeugtyp/Modell:
1-Achs-Anhänger

Fahrzeugart:
Anhänger SEA 48 kVA,
Lichtmast
 

Baujahr:
1991

Zul. Gesamtgewicht:
1,5 t

Ausstattung/Anbau:
Stromerzeugungsaggregat,
Lichtmast,
Kabel- und Verteilermaterial

STAN-Position:
FGr. Notversorgung und
Notinstandsetzung

Kennzeichen:
THW-81504