Edling, 05.08.2019, von Fabain Mehlsteibl / Peter Müller

Bauernhofbrand Edling

Unterstützung der Feuerwehren beim Brand eines landwirschaftlichen Anwesens durch Ausleuchten, Materialtransport und Niederlegen von Bauteilen.

Am Montag den 05.08.2019 um 19:47 Uhr wurde der THW Fachberater zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Anzenberg bei Edling alarmiert.

Nach Rücksprache mit dem Ortsverband Rosenheim fuhr ein Fachberater des THW Rosenheim zur Einsatzstelle.

Nach Rücksprache mit der Einsatzleitung wurde gegen 20:30 Uhr von unserem Ortsverband der Zugtrupp und der Kipper, vom OV Rosenheim der Kipper, das Bergeräumgerät und der GKW 2 alarmiert.

Aufgabe für das THW war es, das Stroh aus dem abgebrannten Gebäuden zu bringen. Dabei wurden wir durch einen Kettenbagger der Fa. Zosseder unterstützt. Dieser belud die Kipper, die dann auf ein Feld fuhren und dort abkippten. Das Brandgut wurde anschließend durch Bergeräumgerät zerteilt damit das Stroh durch die Feuerwehr vollständig abgelöscht werden konnte.

Des Weiteren wurde die Abladestelle durch den GKW 2 mit Lichtmast ausgeleuchtet.

Gegen 2:00 Uhr, nach einer Stärkung der Helfer, konnten beide Ortsverbände wieder abrücken.

Gemeinsam im Einsatz waren,vom Ortsverband Bad Aibling, der Zugtrupp und Kipper, vom Ortsverband Rosenheim der Kipper mit BrmG, der Kipper und der GKW 2.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP