30.01.2023

Bereichsausbildung Motorsäge Modul A in Miesbach

Bereichsausbildung „Bediener/-in Motorsäge Modul A“ in Miesbach

Bereichsausbildung „Bediener/-in Motorsäge Modul A“ in Miesbach

Am Wochenende des 20.01. - 22.01. waren unsere Truppführer der Fachgruppen N und E zu Besuch im Ortsverband Miesbach. Dort fand, organisiert durch unsere Regionalstelle Bad Tölz, die Bereichsausbildung „Bediener/-in Motorsäge Modul A“ statt.

Gemeinsam mit Helfern aus sechs weiteren THW Ortsverbänden aus unserem Regionalbereich lernten wir die Grundlagen zur Technik und Bedienung der Motorsäge. Die Ausbilder, die extra aus dem THW Ortsverband Ellwangen angereist waren, begannen am Freitagabend mit einer theoretischen Unterweisung und einer abschließenden kleinen Prüfung, die alle ohne Probleme bestanden.

Am Samstag ging es dann in den Wald, um das gelernte in der Praxis anzuwenden. Das kleine Waldstück in Fischbachau wurde dem THW dankenswerterweise von einem Landwirt zur Verfügung gestellt. Das idyllische Winterwetter gab es gratis dazu. Ohne diese Unterstützung wäre die Ausbildung so nicht möglich gewesen, also Vielen Dank dafür von uns!

In dem Modul A werden lediglich dünnere Bäume gefällt, um die Teilnehmer langsam an das Thema heranzuführen. Auch nach dem Fällen achteten die Ausbilder darauf, dass beim Aufarbeiten nur an nicht unter Spannung stehenden Bäumen gearbeitet wurde. Von diesen gehen weniger Gefahren aus und die Teilnehmer konnten sich erstmal auf die Grundlagen konzentrieren. Die arbeiten an dickeren Bäumen sowie unter Spannung stehendem Holz werden die Teilnehmer dann im Modul B Mitte Februar erlernen.

Am Sontag stand die Wartung und Pflege der Motorsägen im Vordergrund. Die Ausbilder erläuterten zunächst den Aufbau, die Pflege und die Besonderheiten der unterschiedlichen Motorsägen Typen, die die Teilnehmer aus ihren THW Ortsverbänden mitgebracht hatten. Danach konnten die Helfer das Gelernte an „Ihren“ Sägen anwenden und die Maschinen reinigen, die Ketten schärfen und bei einem kurzen Probelauf testen. Somit war das Material wieder einsatzbereit, denn man weiß ja nie, wann der nächste Einsatz kommt.

 

Übrigens unsere Helfer spendieren immer wieder Ihre Freizeit für diese oder andere Aus- und Weiterbildungen. Aber manchmal, wie auch in diesem Fall, hat man dabei nicht nur richtig Spaß, sondern sie können das erworbene Wissen auch privat nutzen. Denn am Ende dieses Lehrgangs erhält man neben einem Zertifikat auch den offiziellen Motorsägenschein. Den benötigt man z.B., wenn man in öffentlichen Wäldern Holz für den heimischen Ofen holen will.

 

Ganz besonders wollen wir uns bei den Ausbildern aus dem Ortsverband Ellwangen und Geretsried bedanken. Sie konnten unseren Helfern in der kurzen Zeit viele wichtige Informationen, Regeln und Tipps an die Hand gegeben, um zukünftige Einsätze professionell und vor allem sicher abarbeiten zu können. Außerdem geht unser Dank an den Ortsverband Miesbach, der gemeinsam mit der Regionalstelle Bad Tölz diese Ausbildung geplant und bei der Durchführung unterstützt hat. 


  • Bereichsausbildung „Bediener/-in Motorsäge Modul A“ in Miesbach

  • Bereichsausbildung „Bediener/-in Motorsäge Modul A“ in Miesbach

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.