23.04.2023

"Pumpen, was das Zeug hält"

 

Am gestrigen Übungssamstag, den 22.04.2023, durfte bei schönstem Frühlingswetter mit Wasser „geplanscht“ werden. Unsere THW Mannschaft bestehend aus 16 Helfenden führte die Pumpenausbildung an einem Bach in der Nähe von Vagen durch.

 

 

 

 

 

Nach einer kurzen Einweisung und Lagebesprechung durch den Gruppenführer Christian Widhammer wurde zuerst eine Materialablage eingerichtet.

 

 

 

 

 

Zur Ausrüstung des THW OV Bad Aiblings gehören mehrere Tauchpumpen: stärkere Pumpe, wie die sogenannte "Bayernpumpe" mit einer Förderleistung von 2300 l/min oder die "Chiemseepumpe", die bis zu 2200 Liter pro Minute fördern kann sowie kleinere Pumpen, die bis zu 800 Liter pro Minute und 400 Liter pro Minute fördern können.

 

 

 

 

 

Ein Trupp kümmerte sich um die Einrichtung der ersten Pumpenstation am Staubecken des Bachs mit der leistungsstärksten Pumpe. Ein weiterer Trupp kümmerte sich um die zielgerichtete Schlauchleitung. Es wurden über 200 m Schlauch über Wiesen und Felde gelegt.

 

 

 

 

 

Zur Übung gehörte ebenfalls der Aufbau von drei Pufferbecken mit Hilfe von Europaletten, Steckleitern und des Wasserbeckens, welches ca. 3000 Liter fassen kann. Denn in einigen Fällen wie z.B. bei Waldbränden ist es oft nicht ausreichend oder aufgrund der Länge physikalisch nicht möglich eine Schlauchleitung vom Entnahmepunkt zum Übergabepunkt zu legen. Deswegen muss man das Wasser über weite Strecken mit Hilfe von Pufferbecken immer weiter pumpen.

 

 

 

 

 

Die Großpumpe kommt, wie ihr Name schon sagt, vor allem bei großen Fördermengen von Ab- und Schmutzwasser wie z.B. nach schweren Regenfällen zum Einsatz. Aber auch zur Wasserversorgung in größerem Umfang ist diese nutzbar.

 

 

 

 

 

Zur Stärkung lieferte die OV eigene Köchin Marion Reinartz leckerstes Schwammerlgulasch. Auf einer Bierbankgarnitur konnten wir gemütlich sitzen und das Essen in freier Natur genießen.

 

 

 

 

 

Gegen 16 Uhr endet ein aufschlussreicher und spannender Ausbildungstag.

 

 

 

 

 

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren oder hast Fragen rund ums THW? Melde dich gerne unter  ov-aibling(at)thw.de und mach einen Termin für einen Schnuppertag bei uns aus!

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.